Musikgesellschaft Mühlethurnen

Unser Konzertvortrag ist im Startblock L.

Webseite BKMF Thun 2019: https://www.bkmf2019.ch/

Konzertbericht

Frühmorgens traffen wir uns am Bahnhof Thurnen um zusammen nach Thun zu reisen. Nach der kurzen Zug und Busfahrt bezogen wir direkt unser Instrumentendepot, da wir als erste Musik in unserem Block den Konzertvortrag hatten. Für Kaffee und Gipfel hat es aber vor dem Einspielen gerade noch gereicht.

Nachdem wir uns auf der Bühne aufgewärmt und sowohl das Aufgabenstück „Slowenian Rhapsody“ und unser Selbstwahltsück „Pacis Valley“ vorgetragen hatten, versammelten wir uns am See für ein Gruppenfoto.

Nach dem Mittagessen standen wir zur Marschmusik ein, wo wir noch etwas länger warten durften, da der Experte wohl so fasziniert von den Evolutionen der Musik vor uns war. Gleich neben dem Ziel wurden wir mit Bier überrascht, aus Anlass vom 150-jährigen Jubiläum. So gab es schon nach 5 Schritten eine willkommene Erfrischung.

An der Rangverkündigung wollte unser Name einfach nicht herunter gelesen werden. Mit dem dritten Platz in unserer Kategorie (Harmonie 3. Klasse im Bärensaal) hatte niemand gerechnet. Dass wir zusammen mit drei anderen Musikvereinen achte wurden in der Marschmusik haben wir dann gar nicht mehr wirklich mitbekommen.

Es brauchte etwas Zeit bis wir uns alle wieder gesammelt hatten – aber es gab noch den Heimweg zu bestreiten. Am Bahnhof Thurnen wurden wir vom Gemeinderat empfangen. Wir gaben noch unsere beiden Märsche zum besten und spielten unserem Geburtstagskind Beatrice Schneider noch die Geburtstagsparty.

Vielen Dank an alle Musikantinnen und Musikanten, unsere Dirigentin, allen Angehörigen und Musikfreunden, die uns während der Vorbereitung und am Kantonalen unterstützt haben, und natürlich dem Gemeinderat Mühlethurnen für den Empfang!