Musikgesellschaft Mühlethurnen

Konzertbericht

Ein Kantonales Musikfest (fast) direkt vor der Haustüre! Da ist Mann, Frau und Dirigent besonders interessiert, ein gutes Resultat zu erzielen. Wir haben uns in der 3. Klasse Harmonie angemeldet. Unser Selbstwahlstück (Kleine Ungarische Rhapsodie von Alfred Bösendorfer) sitzt, mehr oder weniger (kommt wahrscheinlich manchmal ein bisschen aufs Wetter draufan). Das Aufgabenstück (Glacier Express von Larry Neeck) erhielten wir nach dem Frühlingskonzert im März. Mit grossem Eifer setzten wir uns in den Zug und versuchten, die Höhen und Tiefen der Glacier-Strecke zusammen zu bewältigen und einander auf der Strecke nicht zu verlieren. Die beiden Märsche (Eidgenossen und St.Triphon) sind für uns kein grosses Problem. Beide sind fast durchgehend in „f“ und „ff“ geschrieben…

Damit wir unser Können auch vor Publikum testen konnten, organisierte die Musikkommission zwei Vorbereitungskonzerte:
Am 25.05.05 in der Turnhalle in Rüeggisberg zusammen mit den Vereinen Rüeggisberg (4. Klasse) und Kappelen Werdt (2. Klasse).
Am 01.06.04 in der Kirche Kirchenthurnen zusammen mit wiederum Rüeggisberg und Toffen (2. Klasse). Zusätzliche Expertise durch Andreas Oesterreicher an diesem Abend.

Sicher stärkten diese Vorbereitungskonzerte unser Selbstvertrauen.

MG Toffen

Am 12.06.04 ist es für uns soweit. Haltet uns die Daumen und kommt nach Belp. Wir freuen uns über alle, die uns auch mental vor Ort unterstützen.

Folgende Zeiten gelten für uns:
Zwischen 11.00 und 12.12 Uhr:
Selbstwahlstück im Dorfzentrum Aaresaal
Aufgabenstück in der reformierten Kirche
16.05 Uhr Marschmusik